Die von unseren Skripten verwendete Technologie ist Javascript asynchrone.

Das bedeutet, dass zuerst der Inhalt deiner Website geladen wird und dann die Anzeigen.

Solltest du Tools wie GTmetrix benutzen, um den Speed deiner Webseite zu testen, kann es vorkommen, dass der angegebene Score niedriger als vor der Integrierung der Tags ausfällt.

Warum?

Die Anzeigen werden parallel zum Inhalt geladen und hindern deine Besucher nicht daran, den Inhalt aufzurufen, während sie noch laden.

GTmetrix berechnet die Ladezeit einer Seite, wenn alle Skripte fertig geladen sind. Dies kann zu Verwirrung führen, da zuerst der Inhalt geladen wird und dann die Anzeigen. Das Tool ermöglicht es dadurch, das Verhalten der Internetnutzer angesichts der angezeigten Anzeigen zu steuern.

Die von GTmetrix angezeigte Ladezeit ist also kein Wert, den man in diesem Zusammenhang berücksichtigen sollte. Die Anzeigen werden möglicherweise zwei Sekunden nach dem Inhalt angezeigt.

Dies hindert deine User jedoch nicht daran, deine Website zu besuchen und schadet auch nicht der Indexierung deiner Seite in Suchmaschinen.
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!