Eine detaillierte Anleitung findest in diesem Blogartikel oder zum Download in deiner Moneybox.

Dabei ist folgendes zu beachten:

Google und andere Plattformen

Wenn du bereits eine ads.txt-Datei von anderen Anbietern hast, füge bitte alle Linien unserer ads.txt hinzu, um eine optimale Monetarisierung mit unseren Formaten zu gewährleisten. Es darf nur eine ads.txt-Datei geben, diese kann die Linien aller Anbieter beinhalten, die du gleichzeitig nutzen möchtest.

Falls du bereits mit Google Adsense arbeitest, so füge bitte die Google ID-Line noch der ads.txt-Datei hinzu. Die Line, die Sie einfügen müssten, sieht schematisch so aus:
google.com, pub-xxxxxxxxxxxxxxx, DIRECT, f08c47fec0942fa0
Für Infos von Google zu dieser Google ID-Line für ads.txt hier klicken.

Woher weiß ich, dass die ads.txt korrekt eingebaut ist?

Um dies zu überprüfen, rufe deine Website auf und füge /ads.txt hinzu, nach dem Schema: meineseite.de/ads.txt
Die Datei sollte dann angezeigt werden.

Alternativ kannst du dich in deine Moneybox einloggen, auf deine URL klicken und nach unten Scrollen. Hier klickst du auf die Schaltfläche "ads.txt überprüfen".

Ads.txt überprüfen

Über diesen Link kannst du jederzeit eine aktuelle Version unserer ads.txt einsehen.
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!